Nutrivea-de.com
                   
PHARMAZEUTISCHE  QUALITÄTS  NÄHRSTOFFE  UND  DIÄTETISCHE ANTI-AGING PRÄPARATE

Startseite

 

Kontakt

 

AGB

 

Über uns

 

Warum bei Nutrivea kaufen ?

Kategorien

Aminosäuren

Anti-aging

Antioxidianten

Augenpflege

DHEA

Energieprodukte

Gehirn und Gedächtnis

Gelenke und Knochen

Gesichts und Hautpflege

Gesundheit der Frau

Gesundheit für Männer

Haar und Nagelpflege

Herz-Kreislauf

Hormone

Immunschutz

Krebs

Melatonin

pH-Wert des Körpers

Schlaf

Schlankheitsmittel

Sexuelle Gesundheit

Sporternährung

Stress & Entspannung

Verdauungs gesundheit

Vitamine


Modifilan
Braunalgen-Extrakt


Modifilan Braunalgen-Extrakt ist ein konzentrieter Extrakt der Braunalge Laminaria Japonica - eine Braune Meeresalge die hauptsächlich in den sauberen Gewässern des pazifischen Ozeans nördlich von Japan geerntet wird. Ursprünglich wurde Modifilan als ein Heilmittel gegen Blei- und Strahlenvergiftung, sowie in der Schilddrüsenrehabilitation verwendet. Seit über 10 Jahren wird dieser Meeresalgenextrakt als ein natürliches Heilmittel gegen diese und viele andere Krankheiten benutzt.

Vorteile

Modifilan Braunalgen-Extrakt ist ein auf natürliche Art und Weise heilendes und vorbeugendes Nahrungsergänzungsmittel und enthält therapeutische und prophylaktische Eigenschaften. Bei täglicher Einnahme der empfohlenen Menge kann Modifilan den Körper folgend unterstützen:

● Verbessert das Immunsystem
● Entgiftet von Blei und radioaktiven Stoffen
● Bekämpft freie Radikale und Gifte im Körper
● Hilft bei der gesunden Gewichtsabnahme und verbessert Schilddrüsenfunktion
● Verringert hohen Blutzucker on Cholesterinwerte
● Aktiviert die Selbstzerstörung von schädlichen und bösartigen Zellen
● Verhindert Säurereflux und Sodbrennen
● Verbessert die Haar- und Nagelstruktur und regt Wachstum an

Modifilan ist gefahrlos, im höchsten Maße bioverfügbar und löst keine abträglichen Reaktion in der Leber, den Nieren oder in anderen Organen aus.

Wichtige Nährstoffe

Modifilan Braunalgen-Extrakt enthält die folgenden Bestandteile, die zu einem gesunden Leben beitragen:

● Alginate sind aus Natrium-, Kalium-, Kalzium- und Magnesiumsalze bestehende Vielfachzucker, die den Körper erfolgreich von Schwermetallen wie Strontium, Uran, Quecksilber und Blei entgiften, indem sie sich and diese Metalle anbinden und sie somit vor der Absorbierung aus dem Körper führen. Außerdem haben Alginate sich erfolgreich in der Senkung von Glukosewerten bei Diabetikern bewiesen, sowie in der Verringerung von Cholestinwerten.

● Fucoxanthin ist ein braunes, carotinoides Pigment, welches in Braunen Meeresalgen vorkommt. Klinische Studien haben bewiesen, dass Fucoxanthin die Verbrennung und den Verlust von Bauchfett anregt. Außerdem hilft Fucoxanthin in der Bekämpfung von Diabetes. In jeder Kapsel von Modifilan ist 10 mg Fucoxanthin enthalten.

● Bio-Jod verhindert und kontrolliert Schilddrüsenerkrankungen, stabilisiert den Metabolismus und fördert die Reifung des Nervensystems. Jod selbst kommt nur sehr selten vor und wird in der Regel chemisch hergestellt. Braune Meeresalgen bieten einen seltenen Zugang zu organischem, natürlichen Jod. Fucoidan ist ein Vielfachzucker der nur in Seetang vorkommt.

● Fucoidan stimuliert das Immunsystem und fördert Apoptose, ein Prozess indem schädliche und bösartige Zellen im Körper selber zerstören.

● Laminarin ist ein an Mineralstoffen reicher Kohlehydrat Vielfachzucker and wirkt als Energiespeicher für Laminaria Japonica.

 

 
                    Modifilan
 

Modifilan / 90 Kapseln

$69.95     Währungsumrechner

Quantität:
 

 

Anwendung: Modifilan wird am besten auf nüchternen Magen mit sehr viel Wasser genommen. Es wird empfohlen, pro 3 Kapseln 240 mL Wasser einzunehmen.

● Für die generelle Gesundheit und prophylaktische Behandlung werden 3 bis 4 Kapseln (1500mg bis 2000mg) täglich empfohlen.
● Für Gewichtsverlust und Gewichtskontrolle werden 6 Kapseln (3000mg) täglich empfohlen.
● Bei ernsthafteren Krankheiten, hohem Blutzucker, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, hohem Cholesterinspiegel oder mangelhafter Schilddrüsenfunktion werden 8 bis 10 Kapseln (4 bis 5 Gram) täglich empfohlen. Wenn eine teilweise Erholung festgestellt wird, kann die Dosis auf 4 Kapseln verringert werden.
● Bei Chelat-Therapy oder bei der Beseitigung von Schwermetallen und Radioaktiven Elementen werden 10 bis 12 Kapseln (5 bis 6 Gram) täglich empfohlen. Während des Entgiftungsprozess wird es empfohlen, pro Monat eine 2 bis 3 Tage lange Unterbrechung der Modifilanbehandlung einzulegen.

Bitte beachten Sie Folgendes: Dosierungsempfehlungen sind ungefähr. Jede Person sollte eine optimale Dosis selbst finden. Modifilan ist ein hochkonzentriertes Extrakt. Mit jeder Dosis sollte sehr viel Wasser eingenommen werden.

Zusammensetzung
Dosierungsgröße: 3 Kapseln
pro Behälter: 30

Anteil
pro
Dosis

%Tages-
wert*
 

 Laminaria Japonica Extrakt (30 mg Fucoxanthin- Inhalt)

1500 mg

* die Prozentzahl basiert auf einer Diät aus 2000 Kalorien
kein durchschnittlicher Tageswert festgehalten

Weitere Inhaltsstoffe: Gelatine (Kapsel)

Nicht enthalten: Hefe, Milch / Laktose, Weizen, Mais, Soja, Eier, Salz, Zucker oder Stärke, Konservierungsmittel, künstliche Farbstoffe oder Aromen.

Achtung: Vor Gebrauch bitte einen Arzt konsultieren, besonders während Schwangerschaft, dem Stillen oder unter  medizinischer Beobachtung oder Überwachung.

Bitte Lesen: Modifilan kann mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen, und/oder anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten eingenommen werden. Modifilan hat keinerlei negativen Einfluss auf die Diät einer Person - dieses Produkt kann nebenher aller Lebensmittel verwendet werden.

 


Ernte und Produktion

Modifilan wird von der Braunalge Laminaria Japonica extrahiert. Diese Meeresalgen wachsen in den kalten, gemäßigten Gewässern der Kurilischen Inseln. Die Ernte von Laminaria Japonica ist ein mühsamer Prozess, der sehr viel Handarbeit in Anspruch nimmt. Bei diesem Prozess werden Taucher eingesetzt, die die Algen per Hand-Ernte hervorbringen. Die Meeresalgen werden dann per Boot zum Land transportiert, wo sie dann in der Sonne trocknen. Nach dem Sonnentrocknen wird dann der Extrahierungsprozess begonnen.

Die patentierte Technik der physikalischen Extrahierung und Tieftemperatur-, Vakuum-Verdampfung entfernt die schweren, äußeren Fasern der Algen und legt das innere, wasserlösliche Laminaria-Blatt frei. Dieser komplizierte Prozess reichert die Menge der Vielfachzucker, Mineralwertstoffe und Vitamine im erhaltenen Extrakt an. Die Entfernung der schweren, äußeren Fasern erhöht die Verdaulichkeit und Bioverfügbarkeit des Extrakts. Nach dieser Vorbereitung des Extrakts wird es verkapselt und als Modifilan in Flaschen abgefüllt. Vierzig Pfund Seetang werden benötigt, um ein einziges Pfund Modifilan herzustellen.

Geschichte

Modifilan wurde zum ersten Mal in der UdSSR als ein Heilmittel für Wissenschaftler und Fabrikarbeiter entwickelt, die durch einen radioaktiven Niederschlag Strahlenvergiftungen erlitten hatten. Die Regierung der Sowjetunion wollte einen natürlichen Heilungsprozess entwickeln, bei welchem der menschliche Körper von Blei- und Strahlenvergiftungen entgiftet wurde. Dies war der Anlass für ein solches Projekt.

Eine Forschungsabteilung überprüfte die vorgeschlagenen medizinischen Eigenschaften von Meeresalgen, die sie an der fernöstlichen Küste Russlands gefunden hatten. Nach mehreren Experimenten stellte sich heraus, dass die Braunalge Laminaria Japonica das Wohlbefinden der strahlenvergifteten Patienten erheblich verbesserte. Aufgrund dieser positiven Ergebnisse wurde ein Extrakt der Meeresalgen produziert und Modifilan getauft. Es dauerte dennoch zwanzig Jahre, bis Modifilan als ein erfolgreiches Heilmittel gegen Strahlenvergiftung und Mengen benutzt wurde.

Als in 1986 der nukleare Reaktor in Tschernobyl in der Ukraine explodierte wurden die umliegenden Städte mit radioaktiven Trümmern bedeckt. Modifilan wurde sehr schnell an die Einwohner der Städte verteilt und half tausenden von betroffenden Menschen. Während der Behandlung wies die Sowjetunion der Umgebung eine grosse Anzahl von Doktoren zu, die die Gesundheit der mit Modifilan behandelten Patienten zu überwachen. Die Ergebnisse waren erstaunlicher als zuvor angenommen - es stellte sich heraus, dass Modifilan nicht nur den Körper erfolgreich von Schwermetallen entgiften konnte, sondern auch in der Lage war, die Schilddrüsenfunktion wiederherzustellen und die Energie der Patienten, die mit dem Extrakt behandelt wurden, zu erhöhen.

 

 

 

 

 

mail@nutrivea.com

Copyright 2001 - 2017 Nutrivea-de.com Alle Rechte vorbehalten